Cellulitis und Erysipel

Cellulitis ist eine Infektion der Haut und des Gewebes unterhalb der Hautoberfläche. Jeder Bereich der Haut beeinflusst werden, aber das Bein ist die häufigste Lokalisation. Ein Kurs von Antibiotika in der Regel klar die Infektion. Wenn Sie eine Cellulitis des Beines, so viel wie möglich zu halten, haben Sie Ihren Fuß angehoben höher als die Hüfte. Dies hilft, überschüssige Schwellung, die Schmerzen zu lindern kann verhindern. Beispiele, wie Sie Ihr Bein auf diese Weise zu erhöhen sind unten angegeben.

Cellulitis ist eine Infektion der tiefen Schicht der Haut (Dermis) und der Schicht aus Fett und Gewebe direkt unter der Haut (die subkutanen Gewebe).

Erysipel ist eine Infektion der Haut, die näher an der Hautoberfläche (mehr oberflächliche) als Cellulitis ist.

In der Realität ist es schwierig zu sagen, wie tief eine Infektion ist, so Cellulitis und Erysipel sind ziemlich die gleiche Sache.

Cellulitis und Erysipel. die "mit nach Hause nehmen Nachricht 'ist.
Cellulitis und Erysipel. die "mit nach Hause nehmen Nachricht 'ist.

Die Haut ist eine gute Barriere gegen Infektionen. Allerdings ist ein Bruch in der Haut von einem Schnitt, Hautgeschwür, Injektion, Fußpilz, Kratzer, etc, ein Weg, in denen sich Bakterien (Keime) in und unter die Haut gehen kann. Ein winziger Schnitt ist alles, was benötigt wird, um Bakterien zu ermöglichen ist in.

Wir alle haben einige Bakterien, die auf unserer Haut, die normalerweise nicht verursachen keine Probleme leben. Allerdings, wenn Ihre Haut beschädigt oder gebrochen ist in gewisser Weise, können die Bakterien bekommen in. Die Bakterien können dann vermehren und verbreiten zusammen unter der Hautoberfläche, um eine Infektion zu verursachen. Ein Schnitt, grasen, etc, ist in vielen Fällen festgestellt, dass die Ursache sein. Manchmal wird jedoch der Infektion tritt ohne ersichtlichen Grund ohne Bruch in der Haut gefunden. Verschiedene Arten von Bakterien können Cellulitis.

Cellulitis ist ein häufiges Problem. Es kann jeden treffen. Allerdings gibt es einige Dinge, die Sie anfälliger für Cellulite kann. Zum Beispiel, wenn Sie:

  • Haben Fußpilz (siehe unten).
  • Haben Hautabschürfungen (Schnitte).
  • Haben geschwollene Beine (aus verschiedenen Gründen), oder sind übergewichtig oder fettleibig.
  • Haben früher bereits eine Folge von Cellulitis.
  • Haben Sie ein schlechtes Immunsystem - zum Beispiel, wenn Sie Steroide oder Chemotherapie zu nehmen.
  • Haben schlecht Diabetes gesteuert.
  • Sind eine intravenöse Drogenkonsumenten.
  • Hatten einen Insektenstich.
  • Haben Sie Hautprobleme wie Ekzeme.

Eine häufige Ursache von Cellulitis ist wegen Fußpilz

Fußpilz ist in der Regel eine milde Pilzinfektion der Haut. Allerdings kann es kleine Risse in der Haut zwischen den Zehen verursachen. Bakterien können dann unter die Haut gehen und reisen bis zu eine Cellulitis in der Wade (aber ohne ersichtlichen Infektion des Fußes) verursachen.

Die Cellulite behandelt werden können, aber es kann sich wiederholen, wenn der Fußpilz ist auch nicht behandelt. Sofern Fußpilz gesucht wird, kann es leicht als Quelle des Problems übersehen werden. Manche Menschen haben zwei, drei oder mehr Anfälle von Cellulitis, bevor es realisiert wird, dass die Infektion im Bein aufgrund der geringfügigen Haut Risse zwischen den Zehen ist. Menschen anfälliger für Cellulite, wie die mit geschwollenen Beinen und diejenigen, die übergewichtig sind, sollten darauf achten, jeden Fußpilz sofort behandeln. Juckreiz zwischen den Zehen ist das erste Zeichen von Fußpilz. (Siehe separate Broschüre mit dem Titel Fußpilz (Tinea pedis) für weitere Einzelheiten.)

Der untere Teil des Beines ist die häufigste Stelle für Cellulite zu entwickeln. Allerdings kann Cellulitis auf Bereiche der Haut. Betroffene Haut fühlt sich warm, geschwollen aussehen kann, und sieht rot und entzündet. Die infizierten Bereich ausbreiten kann und wird in der Regel ausgeschrieben. Manchmal Blasen auf der Haut auftreten. Die nächsten Drüsen anschwellen und zart. Dies, weil sie abzuwehren sind, die Infektion zu stoppen Ausbreitung auf andere Teile des Körpers. Zum Beispiel kann die Drüsen in der Leiste während der Cellulitis Bein anschwellen.

Sie fühlen sich unwohl und habe Fieber. In der Tat ist das erste Symptom oft fühlen fiebrig und shivery für bis zu 24 Stunden vor Änderungen an der Haut erscheinen.

Mit Erysipel, werden das Gesicht oder ein Bein häufigsten betroffen. Wenn Erysipel wirkt das Gesicht hat Infektion oft reisten aus der Nase (Nase) Passagen aus einem aktuellen Infektion der Nasen. Auf den ersten Blick, Infektion breitet sich in der Regel aus dem Nasenbereich über beide Wangen. Infektion an anderer Stelle erzeugt ähnliche Symptome Cellulitis.

Was sind die Ursachen Cellulitis? Eine häufige Ursache von Cellulitis ist auf Fußpilz.
Was sind die Ursachen Cellulitis? Eine häufige Ursache von Cellulitis ist auf Fußpilz.

Cellulitis kann von Auswirkungen auf eine kleine Fläche der Haut nicht nur ein großes, sich ausbreitende Infektion, die eine große Fläche der Haut liegen. Daher kann Cellulite von mild bis schweren Bereich. Ohne Behandlung wird ein "Kampf" zwischen dem Immunsystem und die eindringenden Bakterien bekämpft. Oft würde der Körper bekämpfen die Bakterien und die Infektion würde zu löschen. Allerdings kann eine Ausbreitung Cellulitis, die immer schlimmer wird besorgniserregend. Daher wird die Behandlung in der Regel so schnell wie Cellulitis diagnostiziert wird, geraten ihre Ausbreitung nicht gestoppt zu werden, ernst.

Insbesondere - Zellulitis um das Auge (periorbitalen Cellulitis) braucht dringend Behandlung. Dies betrifft vor allem Kleinkinder und verursacht zunächst Rötung und Schwellung der Augenlider.

Mögliche Komplikationen der unbehandelten Cellulitis gehören:

  • Sepsis (Blutvergiftung), die lebensbedrohlich sein können.
  • Ein Abszess bilden (ein Ball von Eiter in den infizierten Bereich).
  • Muskel-oder Knochen-Infektionen, die schwerwiegend sein können.
  • Eine Cellulitis um ein Auge ausbreiten kann, um das Gehirn infizieren.
  • Bakterien, die in den Blutkreislauf gelangen kann zu einer Infektion der Herzklappen.

Auch, wenn die Zellulitis ist schwer, bevor es behandelt wird, kann es zu verlassen langfristige Schäden an Lymphdrainage aus den betroffenen Geweben. Dies bedeutet, dass in einigen Fällen die Schwellung des Gewebes bleiben kann, schlimmer geworden, und kann dauerhaft werden, nachdem die Infektion gegangen.

So ist die 'Botschaft mit nach Hause nehmen ": wenn Sie einen Patch der Haut, die rot, warm und scheint sich immer größeren haben, dann suchen Sie einen Arzt so bald wie möglich. Mit einer Behandlung, die meisten Leute mit Zellulitis eine vollständige Genesung ohne Komplikationen entwickeln.

Antibiotika

Ein Kurs von Antibiotika -Tabletten werden in der Regel klar, Cellulitis. Ein Sieben-Tage-Kurs (manchmal mehr) ist in der Regel erforderlich. Symptome sollte bald nachlassen, sobald Sie die Tabletten beginnen. (Es kann jedoch eine anfängliche Anstieg in Rötung, wenn die Behandlung begonnen wird, bevor es zu verblassen beginnt.) Ihr Arzt wird in der Regel arrangieren, Sie zu sehen wieder ein paar Tage nach Beginn der Behandlung. Allerdings sollten Sie einen Arzt früher zu sehen, ob der Bereich der Infektion weiter zu verbreiten oder sich verschlimmern, wenn Sie Antibiotika zu starten. Einige Bakterien sind gegen bestimmte Antibiotika. Daher kann eine Änderung in der Antibiotika benötigt, wenn die Infektion nicht mit dem Antibiotikum zu verbessern. Sie sollten auch einen Arzt aufsuchen, wenn Sie nicht in der Lage schneller zu tolerieren (nehmen) sind die Antibiotika. Ihr Arzt muss unter Umständen ein anderes Antibiotikum zu verschreiben.

Wenn Sie eine schwere Cellulitis haben oder haben einen milden Cellulitis, die nicht mit Antibiotika-Tabletten nicht verbessern, dann müssen Sie möglicherweise die intravenöse Behandlung mit Antibiotika. Dies ist, wo das Antibiotikum in eine Vene injiziert wird. Einige Menschen mit schwerer Cellulitis sehr unwohl und müssen im Krankenhaus behandelt werden direkt mit intravenöser Antibiotika.

Elevation

Höhenverstellbare (Anhebung) der betroffenen Körperteils nutzt die Schwerkraft, um zu verhindern, überschüssige Schwellung, die auch erleichtern kann Schmerzen. Tun Sie dies so weit wie möglich, bis die Infektion löscht.

Wenn Sie eine der Cellulitis Bein haben ", hob 'bedeutet, dass Sie Ihren Fuß höher als die Hüfte ist so Schwerkraft hilft, die Schwellung zu reduzieren. Wenn man ihnen sagt, ein Bein heben, setzen viele Menschen ihre Bein auf einem Stuhl oder Hocker. Dies ist selten ausreichend (auch wenn der Stuhl zurücklehnt), wie der Knöchel muss höher sein als die Hüfte für Erhebung, nützlich zu sein. Der einfachste Weg, um Ihr Bein heben ist, auf einem Sofa mit der Ferse liegen auf der Armlehne des Sofas (aber vermeiden Druck auf die Wade). Oder auf einem Sofa mit dem Fuß auf zwei oder drei dicke Kissen liegen. Wenn im Bett, setzen Sie Ihren Fuß auf mehreren Kissen, so dass sie höher als die Hüfte ist. Alternativ entleeren eine tiefe Schublade und steckte es unter der Matratze am Fuß Ihres Bettes.

Möglicherweise müssen Sie halten Ihren Fuß erhöht so viel wie möglich für ein paar Tage. Allerdings, um die Zirkulation zu unterstützen, sollten Sie für kurze Spaziergänge hin und wieder zu gehen, und Ihre Zehen wackeln regelmäßig, wenn Ihr Fuß wird angehoben.

Wenn Sie in einem Cellulitis Unterarm oder der Hand haben, kann eine hohe Schlinge helfen, den betroffenen Bereich zu erhöhen.

Andere Dinge, die helfen können gehören:

  • Schmerzmittel wie Paracetamol oder Ibuprofen, die Schmerzen zu lindern und Fieber senken können.
  • Behandlung von Fußpilz, wenn es vorhanden ist.
  • Mit einer Feuchtigkeitscreme Creme und Seife Ersatz auf den betroffenen Bereich der Haut, bis es heilt. Dies hilft, die Haut vor dem Austrocknen und Beschädigung zu schützen.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit, um eine Austrocknung zu verhindern.
  • Mit einer Tetanus- Auffrischimpfung, wenn Sie hatte einen Schnitt oder Wunde verschmutzt haben und Ihr Tetanus Injektionen sind nicht up-to-date.

Die meisten Menschen mit Cellulitis vollständig zu erholen, ohne irgendwelche Komplikationen. Allerdings können schwerwiegende und lebensbedrohliche Komplikationen in einigen Fällen zu entwickeln. Diese sind oben erwähnt. Darüber hinaus, um eine Bedingung bewusst sein, die ähnlich wie Cellulitis ist und manchmal auf den ersten verwechselt Cellulitis heißt nekrotisierende Fasziitis werden.

Nekrotisierende Fasziitis

Was sind die Symptome von Cellulitis? Ist Cellulitis ernst?
Was sind die Symptome von Cellulitis? Ist Cellulitis ernst?

Dies ist auch eine Infektion, die die Haut und das Gewebe unter der Haut wirkt (die subkutanen Gewebe). Es ist ähnlich wie Cellulitis ist aber immer sehr ernst. Verschiedene Bakterien können nekrotisierende Fasziitis, aber am häufigsten ist es aufgrund der Bakterien (Keime) Streptokokken.

Nekrotisierende Fasciitis ist eine der am schnellsten ausbreitenden Infektionen bekannt. Es wird manchmal auch als die "Fleisch-Essen 'Krankheit. Allerdings sind die Bakterien (Keime), die diese Infektion verursachen nicht 'Fleisch essen'. Was passiert, ist, dass sie Toxine (Gifte), die die benachbarten Geweben wie Haut-und Muskelgewebe zerstören lassen.

Wie bei Cellulitis, die Infektion einer nekrotisierenden Fasziitis beginnt in der Regel aus einer Wunde in der Haut - und das ist oft sehr gering, wie einen Kratzer. Dadurch können Bakterien in die Haut. Typischerweise wird die betroffene Haut zunächst sehr schmerzhaft - aber in den frühen Stadien ist dies oft ohne ersichtlichen Rötung oder Entzündung der Haut. Die Krankheit schreitet dann schnell (über Stunden) und die betroffenen Gewebe dann in der Regel geschwollen, rot und Mai Blister werden. Sie fühlen sich sehr krank - was mag in keinem Verhältnis zu den "Look" der Haut auf den ersten.

Ziemlich schnell wird die betroffene Haut violett oder lila, Blasen und stirbt (Nekrosen) zusammen mit dem subkutanen Gewebe. Die Toxine und Infektionen können Auswirkungen auf den Rest des Körpers, was zu Organversagen. Schwere Fälle Fortschritte innerhalb weniger Stunden und die Sterblichkeitsrate von dieser Infektion ist hoch (es kann so hoch sein wie 3 von 10 Personen oder mehr), auch mit der Behandlung.

Also, Symptome spezielle Kenntnis zu nehmen sind:

  • Schmerz "in keinem Verhältnis", um das Aussehen der Hautveränderungen.
  • Unwohlsein und krank "in keinem Verhältnis", um das Aussehen der Haut.
  • Symptome, die schlimmer schnell - entweder Hauterscheinungen, oder wie Sie sich fühlen allgemein.
  • Betroffene Haut, dunkle, lila oder Blasen geht.

Nekrotisierende Fasziitis ist ein medizinischer Notfall - Sie brauchen sofortige Behandlung.

Aber denken Sie daran, sind die meisten Fälle von infizierten Haut Cellulitis und nicht nekrotisierenden Fasziitis. Cellulitis ist üblich und nekrotisierende Fasziitis ist selten. Dieser Abschnitt ist für der Vollständigkeit halber hinzugefügt und für Sie zu wissen, was Sie achten müssen.

Cellulitis kann nicht immer vermeidbar. Allerdings kann die folgenden helfen, das Risiko der Entwicklung Cellulitis in einigen Fällen zu reduzieren:

  • Reinigen Sie Schnitte oder Wunden, die Sie haben können. Sie können sie unter fließendem Wasser zu waschen. Vielleicht möchten Sie eine antiseptische Creme verwenden. Sie können auch auf den Schnitt oder Wunde mit einem Pflaster. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie das Pflaster wechseln regelmäßig (vor allem, wenn es nass oder schmutzig wird).
  • Lassen Sie Ihre Haut zu trocken. Trockene Haut kann leicht zu knacken und Bakterien können durch die Haut Risse geben. Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme regelmäßig auf Ihrer Haut.
  • Vermeiden Sie Kratzen der Haut, wenn möglich. Bedingungen wie Ekzeme kann Haut sehr jucken. Wenn Sie Ihre Fingernägel lang sind, können sie Brüche in der Haut, wenn Sie kratzen. Diese Pausen können ein Einstiegspunkt für Bakterien sein. Also, halten Sie Ihre Fingernägel kurz und Kratzer zu vermeiden so weit wie möglich.

Empfehlungen