Hämorrhoiden (Hämorrhoiden)

Hämorrhoiden (Hämorrhoiden) sind Schwellungen, die von der Schleimhaut des Anus und unteren Rektum (Enddarm) zu entwickeln. Die Symptome reichen von temporären und mild, um hartnäckig und schmerzhaft. In vielen Fällen sind die Hämorrhoiden Symptome klein und sesshaft ohne Behandlung. Falls erforderlich, ist die Behandlung in der Regel wirksam. Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, unten beschriebenen.

Hämorrhoiden sind Schwellungen, die in den Anus und unteren Rektum (Enddarm) auftreten können.

Es ist ein Netzwerk aus kleinen Venen (Blutgefäße) im Innenfutter des Anus und unteren Rektum. Diese Adern manchmal breiter geworden und prall mit mehr Blut als üblich. Diese angeschwollenen Adern und das darüberliegende Gewebe kann dann in einer oder mehreren kleinen Schwellungen genannt Hämorrhoiden bilden.

Der genaue Grund, warum diese Veränderungen auftreten und führen zu Hämorrhoiden bilden, ist nicht klar. Einige Hämorrhoiden scheinen ohne ersichtlichen Grund zu entwickeln. Es wird jedoch angenommen, dass der Druck in und um den Anus kann ein wichtiger Faktor in vielen Fällen. Wenn der Druck in und rund um den Anus erhöht wird, dann wird angenommen, dass dies zu Hämorrhoiden führen zu entwickeln.

Etwa die Hälfte der Menschen im Vereinigten Königreich entwickeln eine oder mehrere Hämorrhoiden zu irgendeinem Zeitpunkt. Bestimmte Situationen erhöhen die Chance, von Hämorrhoiden entwickelt:

  • Verstopfung, vorbei an großen Stuhl (Kot), und Anstrengung an der Toilette. Diese erhöhen den Druck in und um die Venen in den Anus und scheinen ein häufiger Grund für Hämorrhoiden zu entwickeln.
  • Schwangerschaft. Hämorrhoiden sind während der Schwangerschaft häufig. Dies ist wahrscheinlich auf Druck Auswirkungen der Baby liegt oberhalb des Mastdarms und des Anus und der Auswirkungen, die die Veränderung der Hormone während der Schwangerschaft kann auf die Venen haben.
  • Altern. Die Gewebe in der Schleimhaut des Anus kann ungünstiger geworden als wir älter werden.
  • Erbliche Faktoren. Manche Menschen können erben eine Schwäche der Wand der Venen im Analbereich.

Interne Hämorrhoiden

Hämorrhoiden (Hämorrhoiden). Vermeiden Sie Schmerzmittel, die Codein enthalten.
Hämorrhoiden (Hämorrhoiden). Vermeiden Sie Schmerzmittel, die Codein enthalten.

Diese bilden in den Enddarm ca. 2-4 cm über dem Rand (Öffnung) des Afters. Die Schwere und Größe werden in Klassen 1 bis 4 eingeteilt:

  • Grade 1 sind kleine Schwellungen auf dem Innenfutter von den Enddarm. Sie können nicht gesehen oder gefühlt werden von außerhalb des Anus. Grade 1 Hämorrhoiden sind weit verbreitet. Bei manchen Menschen sie weiter zu vergrößern auf Grad 2 oder mehr.
  • Grade 2 sind größer. Sie können teilweise geschoben werden out (Prolaps) aus dem After, wenn Sie auf die Toilette gehen, aber schnell zurück Feder im Inneren wieder.
  • Grade 3 hang out (Prolaps) aus dem Anus. Möglicherweise fühlen Sie sich eine oder mehrere als kleine, weiche Klumpen, die aus dem After hängen. Sie können jedoch schiebt sie zurück in den Anus mit einem Finger.
  • Grade 4 dauerhaft hängen aus dem Anus, und Sie können nicht schieben Sie sie wieder hinein. Sie werden manchmal recht groß.

Die Symptome können unterschiedlich sein. Kleine Hämorrhoiden sind in der Regel schmerzlos. Das häufigste Symptom ist nach dem Gang zur Toilette zu bluten. Größere Hämorrhoiden kann einen Schleim, einige Schmerzen, Reizung und Juckreiz. Die Entladung kann zu Reizungen der Haut um den After. Möglicherweise haben Sie ein Gefühl der Fülle in den Anus, oder ein Gefühl der nicht vollständig entleeren Ihrem Rektum, wenn Sie auf die Toilette gehen.

Eine mögliche Komplikation von Hämorrhoiden, die nach unten hängen (Grad 3-4) ist ein Blutgerinnsel (Thrombose), die innerhalb der Hämorrhoiden bilden können. Dies ist ungewöhnlich, aber verursacht starke Schmerzen, wenn sie auftritt.

Externe Hämorrhoiden (manchmal auch als perianal Hämatom)

Dies ist weniger verbreitet als interne Hämorrhoiden. Eine externe Hämorrhoiden ist eine kleine Klumpen, die auf dem äußeren Rand des Anus entwickelt. Viele verursachen keine Symptome. Allerdings, wenn ein Blutgerinnsel bildet in der Hämorrhoiden (a thrombosierten externen Hämorrhoiden) kann es plötzlich sehr schmerzhaft und müssen dringend behandelt werden. Der Schmerz aufgrund einer externen Hämorrhoiden thrombosierte Regel Peaks nach 48-72 Stunden, und dann allmählich geht weg über 7-10 Tage. Ein thrombosierten externen Hämorrhoiden bluten können ein wenig für ein paar Tage. Es dann allmählich schrumpft um ein kleines Haut-Tag geworden.

Einige Menschen entwickeln inneren und äußeren Hämorrhoiden gleichzeitig.

Vermeiden Sie Verstopfung und Anstrengung an der Toilette

Was sind Hämorrhoiden und was bewirkt sie? Salben, Cremes und Zäpfchen.
Was sind Hämorrhoiden und was bewirkt sie? Salben, Cremes und Zäpfchen.

Halten Sie die Fäkalien (manchmal auch als Hocker oder Bewegungen) weich, und nicht auf der Toilette belasten. Sie können dies durch die folgenden Schritte:

  • Essen Sie reichlich Ballaststoffe wie Obst, Gemüse, Getreide, Vollkornbrot, usw.
  • Haben Sie viel zu trinken. Erwachsene sollten darauf abzielen, mindestens zwei Liter (10-12 Tassen) pro Tag trinken. Sie passieren viel von der Flüssigkeit als Urin, aber einige wird in den Darm geleitet und erweicht Kot. Die meisten Arten von Getränken tun wird, aber alkoholische Getränke werden Dehydratisierung und ist möglicherweise nicht so gut.
  • Fibre ergänzt. Wenn eine ballaststoffreiche Ernährung nicht helfen wird können Sie Faserergänzungen (Füllstoffe), wie Ispaghula, Methylcellulose, Kleie oder sterculia. Diese können Sie in der Apotheke kaufen oder erhalten sie auf Rezept. Methylcellulose hilft auch Fäkalien direkt, die sie leichter zu passieren macht erweichen.
  • Vermeiden Sie Schmerzmittel Codein, die wie Co-codamol enthalten, da sie eine häufige Ursache für Verstopfung sind.
  • Toilettengang. Gehen Sie auf die Toilette so bald wie möglich nach dem Gefühl der Notwendigkeit. Manche Menschen unterdrücken dieses Gefühl und planen, auf die Toilette gehen später. Dies kann in größere und härtere Kot Blechbearbeitung, die sind dann schwieriger zu passieren führen. Nicht auf der Toilette belasten. Hämorrhoiden kann ein Gefühl von Fülle in den Mastdarm und es ist verlockend, am Ende belasten, zu versuchen, das Rektum weiter entleeren. Widerstehen Sie diese. Sie nicht zu lange auf der Toilette zu verbringen, was kann Sie ermutigen, sich anstrengen. (Zum Beispiel, nicht lesen, während auf der Toilette.)

Die genannten Maßnahmen werden oft lindern Symptome wie Blutungen und Beschwerden. Es kann alles, was Sie brauchen, um kleine und nicht-prolapsing Hämorrhoiden (Grad 1) zu behandeln. Kleine Grad 1 Hämorrhoiden oft beruhigen über die Zeit. Es gibt separate Broschüren als "Verstopfung bei Erwachsenen ',' Verstopfung bei Kindern" und "Fibre-und Fibre-Supplements", die mehr Details über Faser und Verstopfung zu stellen.

Salben, Cremes und Zäpfchen Verschiedene Präparate und Marken werden häufig verwendet. Sie heilen nicht Hämorrhoiden. Allerdings können sie lindern Symptome wie Unwohlsein und Juckreiz.

  • Eine milde beruhigende Creme, Salbe oder Zäpfchen können Beschwerden lindern. Mehrere Marken sind ohne Rezept erhältlich. Stellen Sie eine Apotheker beraten. Folgen Sie den Anweisungen auf der Packung, wie zu bedienen.
  • Eines, das ein Anästhetikum enthält, kann Schmerzen besser lindern. Verwenden Sie nur eine dieser für kurze Zeit zu einer Zeit (5-7 Tage). Wenn Sie es für länger verwenden, kann die Narkose irritieren oder sensibilisieren die Haut um den After. Ein Apotheker kann Sie beraten.
  • Eines, das ein Steroid enthält, kann von einem Arzt beraten, wenn es eine Menge von Entzündung um die Hämorrhoiden. Steroide Entzündung zu verringern und kann dazu beitragen, eine Schwellung um eine Hämorrhoiden zu reduzieren. Dies kann helfen, Juckreiz und Schmerzen zu lindern. Sie sollten in der Regel nicht mit einem Steroid Creme oder Salbe für länger als eine Woche zu einem Zeitpunkt.
  • Sehr schmerzhaft vorgefallenen Hämorrhoiden sind ungewöhnlich. Der Schmerz kann durch einen Eisbeutel auf 15-30 Minuten gedrückt gelockert werden. Starke Schmerzmittel erforderlich sein.
  • Hämorrhoiden der Schwangerschaft in der Regel nach der Geburt des Kindes zu regeln. Die Behandlung ist ähnlich wie oben.

Banding Behandlung

Banding ist eine gemeinsame Behandlung von Grad 2 und 3 Hämorrhoiden. Es kann auch getan werden, um Hämorrhoiden Grad 1, die nicht mit den oben beschriebenen Maßnahmen (wie z. B. eine Erhöhung der Faser, etc) niedergelassen haben zu behandeln.

Dieses Verfahren wird in der Regel durch einen Chirurgen in einer Ambulanz durchgeführt. Ein Hämorrhoiden ist durch den Chirurgen mit einer Pinzette oder einer Absaugvorrichtung begriffen. Ein Gummiband wird dann an der Basis des haemorrhoid platziert. Dies unterbricht die Blutversorgung der Hämorrhoiden, die dann stirbt und fällt nach ein paar Tagen. Das Gewebe an der Basis der Hämorrhoiden heilt mit etwas Narbengewebe.

Banding inneren Hämorrhoiden ist in der Regel schmerzlos wie die Basis der Hämorrhoiden stammt oberhalb des Afters - im allerletzten Teil des Darms, wo der Darmschleimhaut ist nicht empfindlich auf Schmerzen. Bis zu drei Hämorrhoiden kann zu einer Zeit mit dieser Methode behandelt werden.

In etwa 8 in 10 Fällen werden die Hämorrhoiden durch dieses Verfahren gehärtet. In etwa 2 von 10 Fällen, die Hämorrhoiden zu irgendeinem Zeitpunkt wiederholen. (Sie können jedoch einen weiteren Banding Behandlung, wenn diese auftritt.) Banding nicht in einer kleinen Anzahl von Fällen. Hämorrhoiden sind weniger wahrscheinlich zu Rezidiven nach Streifenbildung, wenn Sie nicht zu tun, Verstopfung und nicht auf der Toilette belasten (wie oben beschrieben).

Eine kleine Anzahl von Menschen haben Komplikationen nach Banding, wie Blutungen, Harn-Probleme oder Infektionen oder Geschwüre bilden an der Stelle eines behandelten Hämorrhoiden.

Andere Behandlungsmöglichkeiten

Banding (oben beschrieben) ist vielleicht das häufigste Verfahren getan werden, um Hämorrhoiden zu behandeln. Es gibt jedoch eine Vielzahl von anderen Operationen manchmal verwendet. Einige Chirurgen bevorzugen eine Prozedur über eine andere. Ihr Chirurg wird der Vor-und Nachteile der verschiedenen Verfahren zu beraten. Zum Beispiel, obwohl jedes Verfahren ist in der Regel erfolgreich, wie bei jedem chirurgischen Eingriff gibt es ein gewisses Risiko, dass Komplikationen oder Probleme können auftreten, während oder im Anschluss an das Verfahren.

Die häufiger getan Verfahren gehören die folgenden:

Injektionssklerotherapie Phenol in Öl in das Gewebe auf der Basis der Hämorrhoiden injiziert. Dies führt zu einer fibrotischen (Vernarbung) Reaktion, die die Blutgefäße, die zu den Hämorrhoiden verödet. Die Hämorrhoiden dann sterben und abfallen, ähnlich wie nach Banding. Allerdings ist dieses Verfahren weniger verbreitet als Streifenbildung, weil die Erfolgsquote ist nicht so gut genutzt.

Verschiedene Methoden, die Wärme nutzen, um die Hämorrhoiden zu zerstören Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie dies geschehen kann und beinhalten: Infrarot-Koagulation; photocoagulation; Diathermie, Elektrotherapie. Allerdings sind diese Verfahren weniger verbreitet als Streifenbildung weil ihre Erfolgsquote ist nicht so gut genutzt.

Hämorrhoidektomie (die traditionelle Betrieb) Eine Operation wegschneiden die Hämorrhoiden (s) ist eine Option zu Grad 4 Hämorrhoiden zu behandeln, und für Klasse 2 und 3 Hämorrhoiden nicht erfolgreich durch Streifenbildung oder anderen Methoden behandelt. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt und ist in der Regel erfolgreich. Allerdings kann es sehr schmerzhaft sein in den Tagen nach der Operation.

Heftklammern Hämorrhoidektomie Obwohl der Name dieses Verfahrens bedeutet, dass die Hämorrhoiden entfernt (ausgeschnitten), ist dies nicht so. Was passiert in diesem Verfahren ist eine kreisförmige Heftmaschine verwendet wird, schneiden Sie einen kreisförmigen Querschnitt der Auskleidung des Analkanals oberhalb der Hämorrhoiden. Dies hat den Effekt, ziehen die Hämorrhoiden wieder den Analkanal. Es hat auch einen Effekt der Reduzierung der Blutzufuhr zu den Hämorrhoiden, die als Folge schrumpfen. Da der Schnitt tatsächlich über den Hämorrhoiden, ist es in der Regel eine weniger schmerzhafte Verfahren als die herkömmliche Operation, um die Hämorrhoiden zu entfernen.

Haemorrhoidal Arterienligation Auch transanalen Hämorrhoidalleidens dearterialisation (THD) bekannt, in diesem Verfahren die kleinen Arterien, die Blutzufuhr zu den Hämorrhoiden gebunden sind (ligiert). Dadurch wird die Hämorrhoiden (s) zu schrumpfen. Dieses Verfahren ist in der Regel nicht schmerzhaft und wird immer populärer als Behandlungsoption.

Empfehlungen