Lipom

Ein Lipom ist eine gutartige (nicht krebsartige) Fettsäuren Klumpen, verursacht in der Regel keine Symptome oder Probleme. Die meisten Lipome sind klein und lassen sich am besten in Ruhe gelassen. Allerdings kann ein Lipom die unter die Haut entwickelt manchmal unansehnlich. Bei Bedarf kann es durch eine einfache Operation unter örtlicher Betäubung durchgeführt entfernt werden.

Ein Lipom ist eine weiche fettige Klumpen. Es ist eine gutartige (nicht krebsartige) Wachstum aus Fettzellen dass verklumpen gemacht. Ein Lipom können in jedem Teil des Körpers, wo es Fettzellen auftreten.

Lipome der Regel fühlen sich weich und kann leicht bewegt fühlte unter die Haut, wenn Sie auf sie drücken werden. Bilder von Lipome können hier gefunden werden: www.dermis.net:80/dermisroot/en/20539/diagnose.htm

Lipom unter der Haut sind die häufigsten

Lipome bilden oft in das Fettgewebe unter der Haut. Dies sind auch die auffälligste diejenigen wie sie sich fühlen und wie weich, kuppelförmigen Knoten unter der Haut zu sehen. Sie variieren in der Größe von Erbse Größe bis zu mehreren Zentimetern Durchmesser. Die häufigsten Orte, an denen Lipome entwickeln sind auf den Schultern, der Brust und dem Rücken, sondern auch andere Bereiche der Haut kann ein Lipom zu entwickeln.

Andere Teile des Körpers

Lipom. Lipome unter der Haut sind die häufigsten.
Lipom. Lipome unter der Haut sind die häufigsten.

Lipome können weniger häufig im Inneren des Körpers zu bilden. Doch in den meisten dieser Fälle werden Sie nicht bewusst sein, dass Sie ein Lipom haben, wie Sie sie nicht sehen kann, und sie verursachen selten Probleme.

Jeder kann ein Lipom in jedem Alter entwickeln. Lipome sind häufig - etwa 1 in 100 Menschen entwickeln eine oder mehrere Lipome. Manche Menschen erben die Tendenz, Lipomen entwickeln und kann mehrere an verschiedenen Teilen des Körpers. Manchmal sogar bis zu 20 oder mehr zu entwickeln. Jedoch ist es eher üblich, nur eine oder zwei zu entwickeln.

Lipome kann bei Menschen, die ein normales Gewicht sowie Menschen, die übergewichtig sind, auftreten.

In sich selbst, sind Lipome nicht ernst und die meisten Lipome verursachen keine Symptome oder Probleme. Sie wachsen sehr langsam. Manchmal ist ein Lipom unter der Haut kann unansehnlich, wenn es mehrere Zentimeter betragen über wächst. In seltenen Fällen kann ein Lipom auf einer anderen Struktur und Probleme drücken. Zum Beispiel, wenn man drückt auf einen Nerv kann Schmerzen verursachen. Auch selten kann ein Lipom in der Darmwand zu entwickeln und zu Problemen wie Schmerzen oder einer Blockade des Darms.

Manchmal ist ein Scan oder andere Untersuchung, die aus anderen Gründen durchgeführt wird, kann ein Lipom im Inneren des Körpers zu erkennen durch Zufall.

Es ist eine Bedingung genannt familiäre multiple Lipome, in denen Gruppen von Fettzellen unter der Haut auftreten und dann produzieren mehrere Fettansammlungen. Dies ist eine seltene Zustand und läuft in Familien.

Hinweis: Lipome sind immer gutartig. Es gibt keine wissenschaftlichen Belege dafür, dass ein Lipom das Risiko der Entwicklung von Krebs in der Zukunft erhöht.

In der Regel nicht. Wenn Sie nicht von einem Lipom, die entwickelt belästigt werden, dann ist es am besten, nur um es in Ruhe zu lassen. Allerdings wollen einige Leute, die Lipome unansehnlich aus kosmetischen Gründen entfernt werden. Zum Beispiel, wenn sie auf Ihrem Gesicht auftreten. Gelegentlich muss ein Lipom entfernt werden, wenn es was wird Symptome wie Druck Symptome werden. Manchmal ist ein Lipom im Inneren des Körpers wird entfernt, um unter dem Mikroskop, um sicherzustellen, das Wachstum, die erkannt hatte, ist ein Lipom und nicht etwas ernster aussehen.

Für ein Lipom, die unter der Haut bildet, in der Regel kann durch eine einfache kleine Operation entfernt werden. Einige Lokalanästhetikum in die Haut über dem Lipom injiziert. Sobald die darüber liegende Haut wird durch das Lokalanästhetikum, ein Einschnitt (cut) betäubt wird über die Lipom gemacht. Lipom wird dann entfernt und von der darunterliegenden Gewebe zu schneiden. Die Wunde wird dann genäht. Eine feine Narbe wird bleiben.

Empfehlungen