Ödeme (Schwellungen)

Ödem ist Wasseransammlungen. Früher war es Wassersucht genannt werden. Ödeme können die meisten leicht runden den Knöcheln zu sehen, nachdem Sie gestanden haben (periphere Ödeme). Nach hinlegen für eine Weile, können Sie Ihre Augen schauen aufgedunsen und geschwollen. In schweren Fällen können auch Ödeme in der Lunge zu sammeln und Sie kurzatmig.

Leichte Ödeme ist üblich und in der Regel harmlos. Es kann durch Medikamente, Allergien oder mehrere ernsthafte Grunderkrankung.

Es ist wichtig, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie Ödeme haben. Oft keine bestimmte Ursache gefunden werden. Die häufigsten Ursachen sind unten erwähnt.

Ödem ist eine Ansammlung von Flüssigkeit in die Zwischenräume zwischen den Zellen des Körpers. Flüssigkeit tritt aus beschädigten Zellen. Die Flüssigkeit kann nicht einfach mit einer Nadel abgelassen werden und dürfen nicht verbessern, wenn Sie "Wasser-Pillen" (Diuretika) zu nehmen.

Ödeme (Schwellungen). Wer ist von Ödemen betroffen?
Ödeme (Schwellungen). Wer ist von Ödemen betroffen?

Arten von Ödemen sind:

  • Idiopathische - keine bekannte Ursache.
  • Lokalisierte - Flüssigkeitsretention in einem bestimmten Teil des Körpers. Es ist in der Regel aufgrund einer Verletzung oder einer allergischen Reaktion.
  • Generalisierte - betrifft den ganzen Körper. Es verursacht in der Regel geschwollene Knöchel nach dem Stehen und geschwollene Augen nach dem Hinlegen für eine Weile. Dies kann zu einem darunter liegenden Herzerkrankung.
  • Hirnödem - Flüssigkeit auf das Gehirn, in der Regel aufgrund einer Infektion (Meningitis) oder eine schwere Erkrankung des Gehirns (Schlaganfall oder Hirntumor).
  • Lungenödem - Flüssigkeit in den Lungen, in der Regel aufgrund einer Herzkrankheit.
  • Lymphödem - eine Ansammlung von Lymphflüssigkeit wenn Lymphbahnen beschädigt sind - zB nach Brustkrebs-Operation.

Frauen sind anfälliger als Männer zu Ödemen. Weibliche Hormone (Progesteron) neigen dazu, Wassereinlagerungen verursachen so manche Frauen geschwollenen Knöcheln bemerken kurz vor einer Periode. Ödeme können zum ersten Mal in jedem Alter auftreten, wenn Sie eine allergische Reaktion erleiden oder anämisch. Ältere Menschen entwickeln können Ödeme, wie sie für längere Zeit zu sitzen. Sie sind auch eher auf die zugrunde liegenden Herz-oder Nierenerkrankungen, die Ödeme verursachen kann.

Diese Liste enthält nicht alle möglichen Ursachen von Ödemen, sondern listet einige der häufigsten Ursachen.

Keine bekannte Ursache (idiopathische)

Idiopathische Ödem ist der Begriff für Wassereinlagerungen, die sie nicht durch eine bekannte Erkrankung verursacht. Es ist am häufigsten bei Frauen und kann manchmal verschlechtern wenn man älter wird. Zwar gibt es keine Heilung für idiopathische Ödeme, eine gesunde Ernährung, die arm an Salz kann einen echten Unterschied zu machen. Viele Menschen mit Wasseransammlungen sind übergewichtig und Gewicht zu verlieren kann einen großen Unterschied machen, um das Ödem zu verbessern. Eine allmähliche Gewichtsabnahme (statt Fasten und bingeing) wird empfohlen. Stützstrümpfe und regelmäßige Bewegung sind auch vorteilhaft. Vermeiden längerer Standzeit kann auch helfen.

Herzinsuffizienz

Lungenödem wird oft verursacht durch Herzinsuffizienz. Lungenödem bedeutet einen Überschuss Sammlung von wässriger Flüssigkeit in der Lunge. Die Flüssigkeit sammelt sich in den vielen Luftbläschen der Lunge, was es schwierig macht, zu atmen. Wenn das Herz nicht in der Lage, Blut in den Körper effizient zu pumpen, die Blutmenge Aufenthaltes in den Venen, die Blut zu über die Lunge auf der linken Seite des Herzens erhöht. Da der Druck in dieser Blutgefäße zunimmt, wird Fluid in den Lufträumen (Alveolen) in der Lunge geschoben. Diese Flüssigkeit reduziert normalen Sauerstoff Bewegung durch die Lunge, was zu Atemnot führen kann.

Angio-Ödem

Angio-Ödem ist eine Bedingung, die zu Schwellungen der tieferen Schichten der Haut. Dazu gehören die Dermis und des subkutanen Gewebes. Es wirkt sich auch auf das Gewebe direkt unter der Schleimhäute der Atemwege, Mund und Darm - das heißt, die submuköse Gewebe.

In den meisten Fällen gibt es keine bekannte Ursache, und es ist nicht klar, warum es auftritt. Dies wird als idiopathische Angioödem. Obwohl die Ursache nicht klar ist, in bis zu der Hälfte der Fälle gibt es einen Link zu einer Autoimmunerkrankung. Dazu gehören chronische Urtikaria, systemischem Lupus erythematodes (SLE), oder Thyreoiditis ( Hypothyreose ). In einigen Fällen gibt es bekannte Auslöser, die die Freisetzung von Histamin, die Schwellung des Gewebes Angioödem führt verursachen können. Dazu gehören allergische Reaktionen und nicht-allergische Reaktionen auf Medikamente.

Welche Probleme können dazu führen, Ödeme? Keine bekannte Ursache (idiopathische).
Welche Probleme können dazu führen, Ödeme? Keine bekannte Ursache (idiopathische).

Andere mögliche Ursachen von Ödemen gehören Anämie, Schwangerschaft und einige Nierenerkrankungen. Ein Blutgerinnsel in einem Bein ( tiefe Venenthrombose ) kann das Bein (mit Blutgerinnsel) anschwellen.

Der Arzt wird wissen wollen, wenn Sie bemerkt zunächst die Ödeme, wie lange es dauert und ob Sie noch andere Symptome dauerte. Es ist wichtig zu erwähnen, wenn Sie irgendwelche neuen Arzneimittel begonnen haben. Sie werden eine körperliche Untersuchung der Lunge, Herz und Blutdruck sowie den Teil, der aufgedunsen ist gegeben. Sie werden wahrscheinlich für eine Urinprobe gebeten zu werden und eine Blutuntersuchung. Möglicherweise müssen weitere Tests auf dein Herz, und ein Röntgen-Thorax.

Die Behandlung wird auf die wahrscheinliche Ursache des Ödems abhängen. Die meisten Fälle werden von Ihrem GP verwaltet werden, aber Sie können zur weiteren Untersuchung und Behandlung in einem Krankenhaus bezeichnet werden. Die Behandlungen umfassen:

  • Regelmäßige Bewegung wie Laufen oder Schwimmen.
  • Abnehmen, wenn Sie übergewichtig sind.
  • Raising Ihre Beine auf einem Schemel, wenn möglich.
  • "Wasser-Pillen" (Diuretika) - nur, wenn vorgeschrieben.
  • Die Behandlung der Grunderkrankung - zB Herzinsuffizienz.

Sie sollten einen Krankenwagen rufen, wenn Sie schwere Atemnot oder Schmerzen in der Brust zu erleben. Mild Schwellungen der Knöchel, die besser wird, wenn Sie sich für ein paar Stunden liegen, kann nicht jede Behandlung. In allen Fällen sollten Sie Ihren Hausarzt um herauszufinden, ob es eine zugrunde liegende Ursache.

Sie müssen die zugrunde liegende Ursache zu finden und versuchen, sie wenn möglich anzugehen. Idiopathische Ödeme hat keine spezifische Ursache und ist sehr verbreitet. Der beste Ansatz ist, um regelmäßig zu gehen, Übergewicht zu vermeiden und legte die Füße auf einem Schemel in Ruhe.

Dies hängt von der zugrunde liegenden Ursache, sondern ist in der Regel sehr gut. Die meisten Ödeme ist aufgrund stand zu lange an einem heißen Tag, vor allem, wenn Sie übergewichtig sind. Jede erhöhtes Risiko hängt von der zugrunde liegenden Ursache.

Empfehlungen