Osteoarthritis

Arthrose verursacht Schmerzen und Steifheit in den Gelenken. Die Symptome können durch Übungen, einige physikalische Geräte und Behandlungen, und Gewicht zu verlieren, wenn Sie übergewichtig sind geholfen werden. Paracetamol wird oft lindern Symptome. Andere Medikamente werden manchmal empfohlen. Gelenkersatz ist eine Option für schwere Fälle.

Arthritis bezeichnet eine Entzündung der Gelenke. Osteoarthritis (OA) ist die häufigste Form von Arthritis in Großbritannien. OA betrifft vor allem den Gelenkknorpel und das Knochengewebe neben dem Knorpel.

Eine Verbindung ist, wo zwei Knochen treffen. Gelenke erlauben Bewegung und Flexibilität von verschiedenen Teilen des Körpers. Die Bewegung der Knochen wird durch Muskeln, die Sehnen, die am Knochen befestigt werden ziehen verursacht.

Knorpel ist eine harte, glatte Gewebe, das das Ende des Knochen umfasst. Zwischen dem Knorpel von zwei Knochen, die eine Verbindung zu bilden, gibt es eine kleine Menge dickflüssigen genannt Gelenkflüssigkeit. Diese Flüssigkeit schmiert das Gelenk, das eine glatte Bewegung zwischen den Knochen ermöglicht.

Die Synovialflüssigkeit von der Synovialis gemacht. Dies ist das Gewebe, das das Gelenk umgibt. Der äußere Teil der Synovialis wird als Kapsel. Das ist hart und hilft, die gemeinsame Stabilität zu verleihen. Umgebung Bänder und Muskeln auch zur Unterstützung und Stabilität für Gelenke geben.

Alle normalen Gelenke und Gelenkgewebe ständig an irgendeiner Form von Reparatur wegen der Abnutzung, die auf ihnen durch unsere täglichen Aktivitäten gelegt wird. Doch bei manchen Menschen, so scheint es, dass diese Reparatur-Prozess in irgendeiner Weise defekt wird (vielleicht wegen der schweren Verschleiß an den Gelenken oder ein Problem mit dem Reparatur-Prozess) und OA entwickelt.

In Verbindungen mit OA, wird der Gelenkknorpel beschädigt und abgenutzt. Das Knochengewebe neben dem Knorpel kann auch Betroffenen und knöcherne Wucherungen können rund um die gemeinsame Kanten zu entwickeln. Diese Wucherungen werden als Osteophyten und können auf dem Röntgenbild zu sehen. Die Gelenke und das Gewebe um die Gelenke können sich auch entzünden. Diese Entzündung wird als Synovitis.

Faktoren, die eine Rolle bei der Entwicklung von OA spielen können gehören:

  • Alter. OA wird häufiger mit zunehmendem Alter. Es kann sein, dass der Zustand der Blutversorgung des Gelenks und den Zustand der natürlichen Mechanismen der Reparatur weniger effizient bei manchen Menschen werden, wenn sie älter werden.
  • Genetik. Es kann einige vererbte Neigung für OA bei manchen Menschen zu entwickeln.
  • Fettleibigkeit. Knie-und Hüft-OA sind eher zu entwickeln, oder schwerer sein, bei übergewichtigen Menschen. Dies ist, weil es eine erhöhte Belastung der Gelenke und der potentiellen mehr Gelenkzerstörung.
  • Ihr Geschlecht. Frauen sind häufiger als Männer an OA zu entwickeln.
  • Zurück gemeinsame Verletzungen, Beschädigungen oder Missbildung. Zum Beispiel kann dies auch früheren gemeinsamen Infektion, eine frühere Fraktur (Bruch im Knochen) um ein Gelenk oder eine frühere Bänderverletzung, die eine gemeinsame verursacht, instabil zu werden.
  • Occupational Überbeanspruchung eines Gelenkes. Zum Beispiel kann Arthrose des Knies häufiger bei Spitzensportlern und Ellenbogen OA kann häufiger bei Menschen, die Arbeit mit Presslufthammer.

OA Ursachen Gelenkschmerzen in rund 8,5 Millionen Menschen in Großbritannien.

  • Primäre OA entwickelt bei zuvor gesunden Gelenken. In den meisten Fällen entwickeln Menschen über 50 Jahren. Bis zum Alter von 65, haben mindestens die Hälfte der Menschen eine OA in irgendeiner Verbindung (en). Es ist mild in vielen Fällen, aber etwa 1 von 10 Menschen über 65 haben einen großen Behinderung aufgrund von OA (hauptsächlich wegen OA eines oder beider Hüften oder Knie).
  • Sekundäre OA entwickelt in Gelenken bereits abnormal für eine Vielzahl von Gründen. Zum Beispiel kann es in verletzt oder verformt Gelenke entwickeln. Dies kann bei jüngeren Menschen auftreten.

Jede Verbindung kann durch OA betroffen sein, aber die Hüften, Knie, Fingergelenke, Daumengelenke und Lendenwirbelsäule sind am häufigsten betroffen. Die Schultern, Ellbogen, Handgelenke, Knöchel und Zehen Gelenke sind weniger häufig betroffen. In vielen Fällen entwickelt sich nur wenige Gelenke Symptome, die mit ein oder zwei zu der schwierigste. Bei manchen Menschen entwickelt OA in vielen Gelenken.

  • Schmerz, Steifigkeit und Beschränkung in voller Bewegung des Gelenks sind typisch. Die Steifigkeit tendenziell schlimmer als erstes in der Früh, aber neigt zu lockern nach einer halben Stunde oder so.
  • Schwellung und Entzündung des betroffenen Gelenks manchmal auftreten. (Beachten Sie jedoch, sind in der Regel nicht betroffenen Gelenke sehr geschwollen, rot oder warm. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn eine gemeinsame plötzlich anschwillt oder rot wird oder heiß wie diese ein Symptom, dass mehr tritt häufig mit anderen Arten von Arthritis ist.)
  • Eine betroffene Gelenk neigt dazu, sich ein wenig größer als normal. Dies ist durch übermäßiges Wachstum des Knochens neben beschädigten Knorpel.
  • Deformitäten der Gelenke durch OA sind selten, können aber manchmal zu entwickeln.
  • Möglicherweise haben Sie schlechte Mobilität und Probleme beim Gehen, wenn ein Knie oder Hüfte stark in Mitleidenschaft gezogen wird. Dies kann Sie eher einen Rückgang haben.
  • Wenn Sie schlechte OA, die Hüfte wirkt haben, können Sie Schwierigkeiten haben, die auf Schuhe und Socken aus und Ein-und Aussteigen aus einem Auto. Bei Frauen kann Bewegungseinschränkung der Hüfte machen Sex schwierig und schmerzhaft.
  • Keine Symptome können auftreten. Eine ganze Reihe von Menschen haben X-ray Veränderungen, die ein gewisses Maß an OA geben, haben aber keine oder nur sehr milde Symptome. Das Gegenteil ist ebenfalls wahr. Das heißt, dass Sie ganz schwere Symptome haben aber mit nur geringfügigen Änderungen an der X-ray gesehen.

Einige Menschen mit OA entwickeln können andere Probleme wegen ihrer Symptome. Zum Beispiel können Schmerzen Schlaf für einige Leute zu beeinflussen. Mobility Probleme können Einfluss auf Ihre Fähigkeit zu arbeiten und tragen unsere familiären Pflichten. Manche Menschen können runter oder sogar wegen ihrer Schmerzen und andere Symptome deprimiert.

Ihr Arzt kann oft diagnostizieren Arthrose bezogen auf Ihr Alter, Ihre typischen Symptome und Prüfung Ihres betroffenen Gelenke. Tests wie Röntgen-oder Blutproben werden in der Regel nicht erforderlich. Aber manchmal kann Ihr Arzt vorschlagen Röntgen-oder andere Tests, wenn sie unsicher über die Diagnose und wollen andere Probleme auszuschließen.

Eine gemeinsame Überzeugung ist, dass falsch OA immer ist eine progressive und schweren Krankheit. Die Schwere der Symptome ist unterschiedlich. Bei vielen Menschen ist OA mild, nicht schlimmer geworden, und macht nicht mehr als deaktiviert für Ihr Alter erwartet. Doch bei manchen Menschen ist die Schwere der OA und der Behinderung verursacht es in keinem Verhältnis zu Ihrem Alter. Ein oder mehrere Gelenke können besonders betroffen werden.

Symptome oft zu-und abnehmen. Manchmal wird dies Dinge wie das Wetter in Zusammenhang stehen. Symptome oft in den wärmeren Monaten zu verbessern. Eine schlechte Bann der Symptome können durch eine relativ gute Zeit verfolgt werden.

Es gibt keine Heilung für OA, aber es gibt eine Reihe von Dingen, die getan werden, um die Symptome zu lindern kann. Für alle, die mit OA, sollten die Ziele der Behandlung sind:

  • Um Ihnen zu helfen, um den Zustand und wie man es schaffen zu verstehen.
  • Um jegliche Schmerzen und Steifheit zu reduzieren.
  • Zur Erhaltung oder Verbesserung der Mobilität Ihres betroffene Gelenk oder Gelenke.
  • Um eine gemeinsame Schaden zu begrenzen.
  • Zur Minimierung jede Behinderung, die von Ihrem OA führen kann.
  • Zur Minimierung irgendwelche Nebenwirkungen von Medikamenten, die als Behandlung eingesetzt.

Denken Sie daran, etwas in der Regel getan, um zu helfen. OA ist häufiger als man älter wird, aber es ist nicht nur Teil des Älterwerdens. Sie müssen nicht mit Schmerzen oder Behinderung zu leben. Verschiedene Behandlungen kann helfen, und werden nachstehend erläutert.

Ausüben

Wenn möglich, regelmäßig zu trainieren. Dies hilft, die Muskeln rund um betroffenen Gelenke zu stärken, halten Sie fit und eine gute Auswahl gemeinsame Bewegung zu halten. Schwimmen ist ideal für die meisten Gelenke, aber jede Bewegung ist besser als keine. Viele Menschen verwalten können einen regelmäßigen Spaziergang.

Gewichtskontrolle

Osteoarthritis. Zurück gemeinsame Verletzungen, Beschädigungen oder Missbildung.
Osteoarthritis. Zurück gemeinsame Verletzungen, Beschädigungen oder Missbildung.

Wenn Sie übergewichtig sind, versuchen, etwas Gewicht zu verlieren, wie die zusätzliche Belastung auf der Rückseite platziert, Hüften und Knien können Symptome verschlimmern. Selbst eine moderate Gewichtsabnahme kann durchaus einen Unterschied.

Schuheinlagen und anderen Geräten

Einige Forschung Studien haben gezeigt, dass die folgenden können helfen, Symptome von Arthrose des Knies in einigen Fällen zu vereinfachen:

  • Das Tragen eines Knieorthese.
  • Mit Schuheinlagen.
  • Die Verwendung eines speziellen Klebeband, die die Kniescheibe nach innen zieht.

Diese Maßnahmen leicht verändern die Verteilung des Gewichts und der Druck auf das Kniegelenk, weshalb sie gedacht werden, um die Symptome in einigen Fällen zu vereinfachen ist. Eine Fußpflegerin oder Physiotherapeuten beraten können genau wie man sie benutzt.

Hosenträger oder Stützen kann auch hilfreich sein für andere Gelenke durch OA betroffen. Zum Beispiel kann ein Support rund um die Daumen für schmerzhafte Daumen OA.

Gehhilfen

Wenn Sie OA Ihrer Hüfte oder Knie, beim Gehen mit einem Stock (Spazierstock) versuchen. Halten in der Hand auf der gegenüberliegenden Seite des Körpers, um das erkrankte Gelenk. Dies dauert einige Druck auf die betroffene Gelenk und hilft, Symptome in einigen Fällen zu erleichtern.

Physiotherapie

Manchmal Beratung oder Behandlung durch einen Physiotherapeuten hilfreich. Zum Beispiel:

  • Für Ratschläge, auf denen zu tun, um die Muskulatur oberhalb des Knies (Quadrizeps) zu stärken, wenn Sie Arthrose des Knies haben ausübt. Stärkung des Quadrizeps ist gezeigt worden, um die Symptome von Arthrose des Knies verursacht zu verbessern.
  • Für Ratschläge, wie man aktiv zu halten und fit.
  • Für die Beratung auf Schuhe Einlegesohlen, Kniebandagen, Taping bis zum Knie, und wie Gehhilfen richtig nutzen (um sicherzustellen, dass Sie eine der richtigen Höhe).

Beschäftigungstherapie

Ein Ergotherapeut kann in der Lage sein zu helfen, wenn Sie Hilfen oder Änderungen zu Ihnen nach Hause, um mit einer Behinderung von OA verursacht bewältigen müssen. Spezielle Geräte, wie Leitungswasser Dreher mit dem Einschalten eines tap helfen, kann bedeuten, dass Sie für die Aufgaben rund um das Haus leichter.

Andere Therapien

  • Einige Leute haben herausgefunden, dass transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS) Maschinen, um Schmerzen von OA erleichtern helfen. A Tensgerät liefert kleinen elektrischen Impulsen an den Körper über Elektroden, die auf der Haut platziert.
  • Manche Menschen bekommen eine Schmerzlinderung von über heiße oder kalte Packungen auf das betroffene Gelenk (e). Dies wird auch als Thermotherapie. Sie können eine Wärmflasche mit entweder heißes oder kaltes Wasser gefüllt und es auf den betroffenen Bereich. Oder sind spezielle warme und kalte Packungen, die entweder in den Gefrierschrank gekühlt werden kann, oder in einer Mikrowelle erhitzt, ebenfalls erhältlich.

Paracetamol

Paracetamol ist das gemeinsame Medizin verwendet, um OA zu behandeln. Das funktioniert oft gut, um Schmerzen zu lindern. Es ist am besten, es regelmäßig zu nehmen, um Schmerzen weg zu halten, anstatt hin und wieder, wenn die Schmerzen aufflammt. Eine normale Dosis für Erwachsene beträgt zwei 500 mg Tabletten, vier Mal am Tag. Es hat in der Regel wenig in der Art von Nebenwirkungen, und Sie können Paracetamol langfristig nehmen, ohne dass es seine Wirkung verliert.

Anti-inflammatory Schmerzmittel

Sie können feststellen, dass eine topische Zubereitung eines entzündungshemmende Schmerzmittel, dass Sie reiben auf der Haut über den betroffenen Gelenken hilfreich ist anstelle von oder zusätzlich zu Paracetamol-Tabletten. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn Sie Knie oder Hand OA haben. Gegenüber entzündungshemmende Tabletten, ist die Menge des Wirkstoffs, die in den Blutstrom wird viel weniger mit topischen Zubereitungen sowie ein geringeres Risiko von Nebenwirkungen (siehe unten).

Anti-inflammatory Schmerzmittel, die durch den Mund genommen werden, werden nicht so oft wie Paracetamol eingesetzt. Dies liegt daran, es besteht die Gefahr von schweren Nebenwirkungen, vor allem bei älteren Menschen, die sie regelmäßig einnehmen. Allerdings ist eines dieser Medikamente eine Option, wenn Paracetamol oder topische Entzündungshemmer helfen nicht. Manche Menschen nehmen eine entzündungshemmende Schmerzmittel für kurze Zauber, vielleicht für ein oder zwei Wochen, wenn die Symptome aufflammen. Sie werden anschließend mit Paracetamol oder topische Entzündungshemmer zurückkehren, wenn die Symptome nicht so schlimm. Es gibt viele verschiedene Marken von entzündungshemmenden Schmerzmitteln. Wenn man nicht zu entsprechen, kann ein anderer in Ordnung sein.

Nebenwirkungen können bei manchen Menschen, die entzündungshemmende Schmerzmittel nehmen auftreten:

  • Blutungen aus dem Magen ist die schwerste mögliche Nebenwirkung. Dies ist eher ein Risiko, wenn Sie über 65 sind, oder haben einen Zwölffingerdarm-oder Magengeschwür, oder wenn Sie auch mit niedrig dosiertem Aspirin. Stoppen Sie die Medizin und einen Arzt aufsuchen, wenn Sie dringend Verdauungsstörungen, Schmerzen im Oberbauch, oder wenn Sie erbrechen oder Pass Blut zu entwickeln.
  • Einige Menschen mit Asthma, Bluthochdruck, Nierenversagen, Herzversagen und möglicherweise nicht in der Lage, entzündungshemmende Schmerzmittel nehmen.
  • Lesen Sie die Packungsbeilage, die mit der Medizin kommt für eine Liste von anderen möglichen Nebenwirkungen.

Codein

Codein ist manchmal für zusätzliche Schmerzlinderung eingesetzt. Verstopfung ist eine häufige Nebenwirkung von Codein. Um zu helfen, Verstopfung zu verhindern, haben viel zu trinken und essen eine ballaststoffreiche Ernährung.

Capsaicin-Creme

Diese Creme wird aus Chilischoten gemacht und es funktioniert durch die Blockierung der Nerven-Signale, die Schmerz-Nachrichten an das Gehirn senden. Es kann hilfreich sein, wenn Sie Knie oder Hand OA haben. Es dauert eine Weile, bis die Auswirkungen dieser Creme zu bauen und kann etwa einen Monat dauern, bis den maximalen Nutzen erhalten. Sie sollten in einem erbsengroße Menge der Creme um die betroffene Gelenk viermal täglich zu reiben, und nicht öfter als alle vier Stunden.

Verwenden Sie diese Creme auf gebrochene oder entzündete Haut. Sie können feststellen, dass einige brennende nachdem Sie die Creme aber gelten diese neigt dazu, die mehr verbessern Sie habe es benutzt. Vermeiden Sie es, ein heißes Bad oder Dusche, vor oder nach dem Auftragen der Creme, weil es machen kann das Brennen schlimmer. Waschen Sie Ihre Hände nach dem Auftragen der Creme. Da es aus Chilischoten gemacht wird, kann es zu Brennen, wenn es in Ihren Augen, Mund oder um Ihre Genitalien bekommt.

Eine Injektion von Steroiden Medizin

Eine Injektion direkt in ein Joint kann eine Option sein, wenn ein Gelenk wird schlecht entzündet.

Verschiedene Nahrungsergänzungsmittel, die Sie von Reformhäusern und Apotheken kaufen können wurden befürwortet, um bei der Behandlung von OA zu helfen. Insbesondere sind Glucosamin und Chondroitin ergänzt sich in den letzten Jahren sehr beliebt. Glucosamin und Chondroitin sind Chemikalien, die Teil des Make-up der normalen Knorpel sind. Die Theorie ist, dass die Einnahme eines oder beide dieser Ergänzungen können helfen, zu verbessern und zu reparieren beschädigte Knorpel.

Allerdings ist die Nützlichkeit von Glucosamin und Chondroitin umstritten. Zum Beispiel ergab eine große Studie im Jahr 2007 veröffentlicht, dass Chondroitin wenig oder minimale Wirkung auf die Verringerung der Symptome bei Patienten mit OA. Auch dann, wenn das National Institute for Health and Clinical Excellence (NICE) empfiehlt die Verwendung von Chondroitin für die Behandlung von OA. Dies, weil sie keine klare Evidenz aus Studien, die zeigen, dass es eine wirksame Behandlung ist finden konnte. Eine weitere große Studie wurde im British Medical Journal (BMJ) im Jahr 2010 veröffentlicht. Dieser analysiert 10 Studien Forschung von Glucosamin und Chondroitin ergänzt, an denen über 3.800 Patienten mit Knie-und Hüft-OA. Die Schlussfolgerung der Studie war, dass die Ergänzungen nicht besser als ein Placebo (Scheinmedikament Tablette) bei der Linderung der Schmerzen erschien.

Aber es war ein umfangreicher Schriftwechsel, die BMJ Studie folgte. Einige Autoren äußerten sich kritisch zu der Studie Design und Schlussfolgerungen und einige andere Studien zitiert und Einzelfälle, die einen gewissen Nutzen aus Glucosamin und Chondroitin zeigen schien.

Also, ist es schwierig, Unternehmen beraten. Es scheint klar, dass Glucosamin und Chondroitin sind keine Wundermittel. Eine oder beide können möglicherweise in einigen Fällen zu helfen. Es kann sich lohnen, diese Ergänzungen diskutieren Sie mit Ihrem Arzt zu sein. Wenn Sie ein Nahrungsergänzungsmittel versuchen Sie sollte prüfen, Ihr Niveau der Schmerz, bevor Sie mit der Einnahme beginnen, und dann wieder nach drei Monaten. Wenn es keine Besserung, so scheint es vernünftig zu folgern, dass es unwahrscheinlich ist, um wirksam zu sein und es gibt keinen Punkt in der Durchführung on with it.

Hinweis: Sie sollten nicht Glucosamin, wenn Sie allergisch auf Schalentiere. Glucosamin kann auch mit Warfarin interagieren. Sie sollten mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Glucosamin nehmen, wenn Sie auf Warfarin Behandlung sind.

Was ist Arthrose? Occupational Überbeanspruchung eines Gelenkes.
Was ist Arthrose? Occupational Überbeanspruchung eines Gelenkes.

Die meisten Menschen mit OA haben es nicht schlecht genug, um eine Operation benötigen. Jedoch kann OA einer gemeinsamen schwerwiegend werden in einigen Fällen. Einige Verbindungen können mit künstlichen Gelenken ersetzt werden. Hüft-und Kniegelenkersatz Chirurgie hat sich zu einem Standard-Behandlung für schwere Arthrose dieser Gelenke. Einige andere Gelenke können auch ersetzt werden.

Gelenkersatz hat eine hohe Erfolgsquote. Doch wie jede Operation ist Gelenkersatz nicht ohne Risiko.

Einige Behandlungen geworden modisch oder beliebt, aber in der Regel nicht von den Mainstream-Ärzten empfohlen. Zum Beispiel:

Hyaluronsäure

Regelmäßige Injektionen von Hyaluronsäure direkt in ein Joint ist eine relativ neue Behandlung, die für OA versucht worden ist. Die Theorie ist, dass es mit Schmier-und Stoßdämpfung in einer beschädigten Gelenk helfen. Es kann eine kleine positive Wirkung bei manchen Menschen zu produzieren. Allerdings hat NICE an Hyaluronsäure als mögliche Behandlung für OA und sah nicht empfehlen seine Verwendung. Dies ist, weil es wenig Hinweise darauf, dass es wirksam ist, und es kann die Gefahr von Problemen nach der Behandlung.

Topical rubefacients (Wärme reibt)

Obwohl weit verbreitet, ist NICE nicht empfehlen ihre Verwendung. Dies ist, weil es wenig wissenschaftliche Beweise zu sagen, dass sie funktionieren.

Arthroskopische Lavage und Debridement

Dies ist eine Operation zum Auswaschen eine gemeinsame und Trimmen Knorpel aus einem Gelenk. NICE empfiehlt, dass dies nicht als Teil der Behandlung von OA angeboten werden, wenn Sie eine klare Geschichte des Knies Einsperren haben.

Arthritis Research UK

Copeman House, St Mary Court, St Marys Gate, Chesterfield, Derbyshire, S41 7TD
Tel: 0300 790 0400 Web: www.arthritisresearchuk.org

Arthritis Pflege

18 Stephenson Way, London, NW1 2HD
24-Stunden Tel.Nr.: 0845 600 6868 Web: www.arthritiscare.org.uk