Acemetacin


  • Acemetacin ist ein nicht-steroidales entzündungshemmendes Arzneimittel (NSAID auch als bekannt).
  • Nehmen Acemetacin mit oder direkt nach dem Essen.
  • Acemetacin kann Schwindel verursachen. Achten Sie darauf, Ihre Reaktionen sind normal am Straßenverkehr teilnehmen oder Maschinen bedienen.
Art der Medizin Nicht-steroidale Entzündungshemmer (NSAID)
Verwendet für Linderung von Schmerzen und Entzündungen bei rheumatischen Erkrankungen und Erkrankungen der Gelenke, Muskeln und Sehnen
Schmerzlinderung nach Operationen
Auch als Emflex ®
Erhältlich als Kapseln

Acemetacin ist ein nicht-steroidales entzündungshemmendes Arzneimittel. Es wird auch als ein NSAID bekannt.

Es funktioniert durch die Blockade einer Substanz im Körper namens Cyclooxygenase (COX auch als bekannt), die in der Produktion von bestimmten Reizstoffen in Reaktion auf eine Verletzung oder rheumatischen Erkrankung beteiligt ist. Durch die Blockierung der Wirkung von COX, reduziert Acemetacin die Symptome von Schmerzen und Entzündungen.

Vor der Einnahme von Acemetacin sicherstellen, dass Ihr Arzt oder Apotheker kennt:

  • Wenn Sie schwanger sind, versuchen, ein Baby oder stillen.
  • Wenn Sie unter 18 Jahren oder über 65 Jahre alt.
  • Wenn Sie Leber-oder Nierenprobleme.
  • Wenn Sie Asthma oder andere allergische Erkrankung.
  • Wenn Sie schon einmal eine Magen-oder Zwölffingerdarm-Geschwür.
  • Wenn Sie Herzprobleme haben.
  • Wenn Sie jemals Blutgerinnung Probleme.
  • Wenn Sie Blut im Stuhl.
  • Wenn Sie an Epilepsie leiden.
  • Wenn Sie an der Parkinson-Krankheit.
  • Wenn Sie psychische Probleme.
  • Wenn Sie systemischem Lupus erythematodes (eine entzündliche Erkrankung, die auch als SLE).
  • Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, einschließlich solcher zur Verfügung ohne Rezept, Kräuter-und ergänzende Medikamente kaufen.
  • Wenn Sie jemals eine allergische oder ungewöhnliche Reaktion auf jede andere NSAID (dazu gehören Aspirin, Naproxen, Diclofenac und Ibuprofen) oder jeder anderen Medizin.
  • Bevor Acemetacin, lesen des Herstellers gedruckt Informationsblatt aus dem Inneren der Packung.
  • Nehmen Acemetacin genau nach Anweisung des Arztes ein.
  • Die übliche Dosis beträgt zwei oder drei Kapseln pro Tag. Ihr Arzt wird Ihnen sagen, welche Dosis für Sie richtig ist.
  • Nehmen Acemetacin Kapseln mit viel Wasser, während oder direkt nach einer Mahlzeit.
  • Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie, sobald Sie sich erinnern, wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, in dem Fall weglassen die verpasste Dosis ist. Nehmen Sie nicht zwei Dosen zusammen, um sich für eine vergessene Dosis.
  • Halten Sie Ihre regelmäßigen Arzttermine so Ihre Fortschritte überwacht werden können. Ihr Arzt kann wollen, um eine andere Medizin zusammen mit Acemetacin verschreiben, um Ihren Magen vor Irritationen zu schützen.
  • Wenn Sie Acemetacin für eine lange Zeit in Anspruch nehmen müssen, kann Ihr Arzt möchte, dass Sie Blutuntersuchungen von Zeit zu Zeit haben. Sie können auch empfohlen, regelmäßige Augenuntersuchungen haben werden.
  • Wenn Sie irgendwelche Medikamente zu kaufen, mit einem Apotheker, dass sie sicher mit Acemetacin nehmen sind zu überprüfen.

Zusammen mit ihren nützlichen Wirkungen können die meisten Medikamente unerwünschte Nebenwirkungen, obwohl nicht jeder erlebt sie. Diese in der Regel verbessern, wie Ihr Körper passt sich an die neue Medizin, sondern sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen andauern oder sich störend.

Mögliche Nebenwirkungen Was kann ich tun, wenn ich diese Erfahrung
Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Magenschmerzen Achten Sie darauf, nehmen Sie Ihre Dosis nach einer Mahlzeit. Wenn die Beschwerden nicht nachlassen, mit Ihrem Arzt sprechen
Übelkeit oder Erbrechen Essen Sie wenig und oft. Halten Sie sich an einfache oder milde Nahrungsmittel - reich zu vermeiden oder würzige Nahrung
Durchfall Trinken Sie viel Wasser, um die verlorene Flüssigkeit zu ersetzen
Schwindel Achten Sie darauf, Ihre Reaktionen sind vor Autofahren, Bedienen von Maschinen oder tun jede andere Jobs, die gefährlich werden könnte, wenn Sie nicht vollständig aufmerksam wurden normale
Andere mögliche Nebenwirkungen: Verstopfung, Kopfschmerzen, Nervosität, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen Sollte einer dieser lästigen werden, mit Ihrem Arzt sprechen

Wichtig: Wenn Sie eine der folgenden auftreten, umgehend mit Ihrem Arzt sprechen oder gehen Sie zu Ihrem lokalen Notaufnahme ohne Verzögerung:

  • Jegliches Anzeichen von Blutungen im Magen oder Darm, wie Blut im Erbrochenen oder Stuhl dunkel.
  • Jede Kurzatmigkeit oder Schwellungen im Mund oder Gesicht.
  • Ein schwerer Hautausschlag.
  • Eine schwere Kopfschmerzen mit einer hohen Temperatur und einem steifen Nacken.

Wenn Sie irgendwelche anderen Symptome, die Sie denken, kann aufgrund dieser Medizin zu erleben, mit Ihrem Arzt oder Apotheker sprechen.

  • Bewahren Sie alle Medikamente außerhalb der Reichweite und Sichtweite von Kindern.
  • An einem kühlen, trockenen Ort, fern von direkter Hitze und Licht.

  • Nehmen Sie niemals mehr als die verschriebene Dosis. Wenn Sie vermuten, dass Sie oder jemand anderes hat eine Überdosis dieses Arzneimittels gehen auf die Notaufnahme des örtlichen Krankenhauses auf einmal gemacht. Nehmen Sie den Behälter mit Ihnen, auch wenn sie leer ist.
  • Wenn Sie mit zahnärztlichen Behandlung oder eine Operation planen, sagen Sie die Person, die die Behandlung, die Medikamente, die Sie einnehmen.
  • Dieses Arzneimittel ist für Sie. Geben Sie es niemals an andere Menschen, auch wenn ihr Zustand scheint das gleiche wie Sie sein.
  • Bewahren Sie niemals veraltet oder unerwünschte Arzneimittel. Nehmen Sie sie in Ihrer Apotheke, die von ihnen für Sie entsorgen.
  • Wenn Sie irgendwelche Fragen über dieses Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Apotheker.

Empfehlungen