Buprenorphin (Schmerzlinderung)

  • Buprenorphin ist ein starkes Opioid Schmerzmittel, die zur Behandlung von mittelschwerer bis schwerer Schmerzen.
  • Die häufigsten Nebenwirkungen sind Übelkeit, Verstopfung und Schläfrigkeit.
Art der Medizin Starke Opioid-Analgetikum
Verwendet für Schmerzlinderung
Auch als Norspan ®
Temgesic ®
Transtec ®
Erhältlich als Sublingual (im Mund zergehen lassen) Tabletten, Flecken auf der Haut, und Injektion

Buprenorphin wird zur Behandlung von mäßigen bis starken Schmerzen. Es kann auch verwendet werden, um Schmerzen zu lindern, bevor, während und nach einer Operation. Es wirkt auf die Nerven und Gehirn, um die Schmerzen, die Sie fühlen sich zu verringern.

Buprenorphin kann auch bei der Behandlung von einigen Drogenabhängigkeit verwendet werden. Wenn es dazu verwendet wird, wird eine andere Marke von Buprenorphin Tablette verwendet. Es gibt mehr Informationen über Buprenorphin, wenn es für Sucht wird in einer separaten Broschüre mit dem Titel "Buprenorphin (Suchtbehandlung)" verwendet.

Vor der Einnahme von Buprenorphin sicherstellen, dass Ihr Arzt oder Apotheker kennt:

  • Wenn Sie schwanger sind, versuchen, ein Baby oder stillen.
  • Wenn Sie Leber-, Nieren-oder Prostata-Probleme haben.
  • Wenn Sie Probleme mit der Atmung, wie Asthma oder chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD).
  • Wenn Sie einen niedrigen Blutdruck haben.
  • Wenn Sie Probleme mit der Schilddrüse haben.
  • Wenn Sie leiden unter Krämpfen.
  • Wenn Sie ein Problem haben in Ihrem Gallengang.
  • Wenn Sie für mehr als eine Woche lang verstopft haben, oder eine entzündliche Darmerkrankung Problem.
  • Wenn Sie jemals ein Problem mit einer Drogenabhängigkeit.
  • Wenn Sie eine Nebenniere Problem.
  • Wenn Sie an Myasthenia gravis (eine Myotonolytikum disorder).
  • Wenn Sie vor kurzem eine schwere Kopfverletzung erlitten.
  • Wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf diese oder jeder anderen Medizin.
  • Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, einschließlich solcher zur Verfügung ohne Rezept, Kräuter-und ergänzende Medikamente kaufen. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere starke Schmerzmittel werden.
  • Vor Beginn dieser Behandlung benötigen, lesen des Herstellers gedruckt Informationsbroschüre.
  • Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes gegeben hat sorgfältig.
  • Wenn Sie schon sublinguale Tabletten gegeben haben: Legen Sie die Tablette unter die Zunge und lassen Sie es vollständig aufzulösen. Vermeiden Schlucken erst nach der Tablette vollständig aufgelöst. Sie werden gesagt haben, eine Dosis alle 6 bis 8 Stunden, je nachdem, wie stark Ihre Schmerzen zu nehmen. Es ist nicht wichtig, ob Sie Buprenorphin vor oder nach Essen.
  • Wenn Sie schon Patches gegeben haben: den Patch auf einem trockenen, nicht gereizte, nicht behaarten Hautbereich auf Ihrem Oberkörper. Entfernen und ersetzen Sie das Pflaster nach 96 Stunden, wenn Sie wurden Transtec ® Patches gegeben haben, und nach 7 Tagen, wenn Sie wurden Norspan ® Patches gegeben. Übernehmen Sie die Ersatz-Patch auf einen anderen Bereich der Haut.
  • Überschreiten Sie nicht die Dosis, die Sie verordnet worden sind. Anzeichen einer Überdosierung können gehören punktgenaue Schüler, Atembeschwerden und extreme Schläfrigkeit oder Bewusstlosigkeit. Wenn Sie vermuten, dass Sie oder jemand anderes hat eine Überdosis Buprenorphin, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder gehen Sie zur Notaufnahme des örtlichen Krankenhauses auf einmal. Nehmen Sie den Behälter mit Ihnen, auch wenn sie leer ist.
  • Halten Sie Ihre regelmäßigen Termin mit Ihrem Arzt so Ihre Fortschritte überwacht werden kann.
  • Trinken Sie keinen Alkohol mit Buprenorphin, da dies die Nebenwirkungen Schwindel und Schläfrigkeit erhöhen.
  • Plötzliche Abbruch der Behandlung kann zu Problemen führen, wenn Sie wurden unter Buprenorphin regelmäßig. Ihr Arzt wird wahrscheinlich wollen Sie Ihre Dosis schrittweise zu reduzieren, wenn dies erforderlich ist.
  • Unter Buprenorphin regelmäßig für eine lange Zeit, um Ihren Körper führen, dass von ihm abhängig, könnte das dazu führen, Sie fühlen sich unruhig und reizbar, wenn Sie ihn zu stoppen. Wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben, besprechen Sie das Problem mit Ihrem Arzt oder Apotheker.
  • Dieses Medikament kann eine positive Reaktion zu "Anti-Doping"-Tests im Sport eingesetzt.
  • Wenn Sie planen eine Reise ins Ausland ist es ratsam, einen Brief mit sich führen von Ihrem Arzt, da Buprenorphin ist eine kontrollierte Droge. Wenn Sie für mehr als 3 Monate reisen möchten, müssen Sie mit dem Home Office zu überprüfen, bevor Sie, wie Sie benötigen, um schriftlich um eine Lizenz für Buprenorphin mit Ihnen gelten reisen.
  • Wenn Sie eine Behandlung wie eine Operation oder Zahnbehandlung sind, sagen, die Person die Durchführung der Behandlung, die Sie einnehmen Buprenorphin.
  • Wenn Sie irgendwelche Medikamente zu kaufen, mit einem Apotheker, dass sie sicher mit Buprenorphin nehmen sind zu überprüfen.

Wenn Sie die Patches:

  • Die Menge von Buprenorphin, die durch die Haut dringt in den Körper kann sich erhöhen, wenn Sie Fieber haben oder wenn der Patch ist in der Nähe einer Wärmequelle wie einer Heizdecke oder eine Wärmflasche.
  • Wenn ein Hautausschlag entwickelt, wo man einen Patch benutzt haben, diese Gegend meiden, so lange wie möglich und sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn es schwer ist.
  • Sie können duschen, baden oder schwimmen, während Sie das Tragen der Patches. Wenn ein Patch kommt, bevor Sie durch, es zu ändern sind, ersetzen Sie ihn nicht, sondern verwenden Sie ein neues Pflaster statt.
  • Wenn Sie einen Patch zu entfernen, falten Sie es in der Hälfte mit der klebrigen Seite nach innen, und dann werfen Sie es vorsichtig weg.

Zusammen mit ihren nützlichen Wirkungen können alle Medikamente unerwünschte Nebenwirkungen, obwohl nicht jeder erlebt sie. Diese in der Regel verbessern, wie Ihr Körper passt sich an die neue Medizin, sondern sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen andauern oder sich störend.

Häufige Nebenwirkungen Was kann ich tun, wenn ich diese Erfahrung
Schläfrigkeit Achten Sie darauf, Ihre Reaktionen sind normal vor dem Fahren, Bedienen von Maschinen oder tun andere Jobs, die gefährlich werden könnte, wenn Sie nicht vollständig aufmerksam wurden
Übelkeit oder Erbrechen Dies vergeht nach ein paar Tagen, aber lassen Sie Ihren Arzt wissen, wenn es so weitergeht. Ihr Arzt kann Ihnen ein Medikament, um die Krankheit zu lindern
Verstopfung Versuchen Sie, eine ausgewogene Ernährung, die Faser essen und trinken 6-8 Gläser Wasser pro Tag. Wenn das so weitergeht, kann Ihr Arzt ein Abführmittel verschreiben
Schwitzen, Hitzewallungen Tragen Sie leichte Kleidung und versuchen Sie nicht, lassen Sie sich überhitzen
Schwindel, besonders beim Aufstehen aus sitzender oder liegender Position Aufstehen langsam sollte helfen
Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Hautausschlag, Atemnot, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Nervosität und Wenn diese lästig, mit Ihrem Arzt sprechen
Bei Verwendung der Patches: Juckreiz und Rötung, wo das Pflaster war Stellen Sie sicher, dass Sie einen anderen Standort jedes Mal, wenn Sie einen Patch
  • Bewahren Sie alle Medikamente außerhalb der Reichweite und Sichtweite von Kindern.
  • An einem kühlen, trockenen Ort, fern von direkter Hitze und Licht.

  • Nehmen Sie niemals mehr als die verschriebene Dosis.
  • Dieses Arzneimittel ist für Sie. Geben Sie es niemals an andere Menschen, auch wenn ihr Zustand scheint das gleiche wie Sie sein.
  • Bewahren Sie niemals out-of-date oder unerwünschte Arzneimittel. Nehmen Sie sie in Ihrer Apotheke, die von ihnen für Sie entsorgen.
  • Wenn Sie irgendwelche Fragen über dieses Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Apotheker.

Empfehlungen