Macrogole

  • Befolgen Sie die gedruckte Information, dass Sie mit diesem Präparat gegeben worden.
  • Mischen Sie den Inhalt der Beutel in Wasser vor der Einnahme.
Art der Medizin Osmotische Abführmittel
Darmreinigung Lösung
Verwendet für Verstopfung
Vor Darm Untersuchung oder Operation
Auch als Für Verstopfung: [/ b] Dulcobalance ®, Laxido ® Orange, Movicol ®, Movicol ®-Half, Movicol ® Pädiatrische Plain, Molaxole ®
Für Darmreinigung: Klean-Prep ®, Moviprep ® [/ td] [/ tr]
Erhältlich als Sachets

Macrogole sind Abführmittel. Sie werden verwendet, um Verstopfung zu entlasten oder um den Darm vor einigen Krankenhaus Verfahren klären. Sie werden manchmal Polyethylenglykole.

Verstopfung ist ein häufiges Problem, das durch nicht genug essen Faser oder nicht genug trinken Flüssigkeiten verursacht werden kann. Schwangerschaft, mangelnde Bewegung oder Bewegung (wie krank im Bett) und einige Medikamente, darunter auch einige Schmerzmittel, können auch Verstopfung verursachen. Macrogole sind osmotische Abführmittel, was bedeutet, dass sie Verstopfung zu entlasten, indem Wasser in den Darm zu Hocker erweichen, so dass sie leichter zu passieren aus dem Körper bedeutet.

In Darmreinigung Lösungen sind Macrogole in Kombination mit anderen Mitteln verwendet. Sie sind vor einigen Darm Untersuchungen und chirurgischen Eingriffen verwendet werden, um sicherzustellen, dass der Darm frei von festen Inhalt ist.

Vor der Einnahme von Macrogole sicherstellen, dass Ihr Arzt oder Apotheker kennt:

  • Wenn Sie schwanger sind, versuchen, ein Baby oder stillen.
  • Wenn Sie irgendwelche Darmprobleme (außer Verstopfung).
  • Wenn Sie an einer schweren Entzündung des Darmtraktes, wie bei Morbus Crohn, Colitis ulcerosa oder toxische Megakolon.
  • Wenn Sie Nieren-, Herz-oder Blutgefäß-Probleme haben.
  • Wenn Sie irgendwelche Probleme beim Schlucken.
  • Wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf diese oder jeder anderen Medizin.
  • Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, einschließlich solcher zur Verfügung ohne Rezept, Kräuter-und ergänzende Medikamente kaufen.

Vor Beginn dieser Behandlung benötigen, lesen des Herstellers gedruckt Informationsblatt aus dem Inneren der Packung. Er wird Ihnen sagen, wie Sie Ihre Dosis und wie lange kann die Lösung für nach der Zubereitung gehalten werden vorzubereiten. Einmal mit Wasser gemischt, sollte die Lösung im Kühlschrank aufbewahrt werden. Verwenden Sie keine Lösung, die nach der Zeit in den Anweisungen des Herstellers empfohlen.

Wenn Sie die Einnahme Macrogole für Verstopfung:

  • Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie viele Beutel für jede Dosis nehmen. Rühren Sie den Inhalt jedes Beutels in Wasser vor der Einnahme. Die Informationsbroschüre, die mit Ihrem Beutel kommt, wird Ihnen sagen, wie viel Wasser zu bedienen.

Wenn Sie die Einnahme Macrogole für Darmreinigung:

  • Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie viele Beutel, um zu einer Lösung und wann es zu trinken.
  • Essen Sie nichts von etwa zwei Stunden vor der Einnahme dieses Präparats beginnen.
  • Unter dieser Vorbereitung kann die Resorption aller Arzneimittel, die gleichzeitig eingenommen stören, so fragen Sie Ihren Arzt über die Einnahme Ihrer Medikamente andere, wenn diese bei Ihnen wirkt.

Wenn Sie die Einnahme Macrogole für Verstopfung:

  • Es ist wichtig, eine ausgewogene Ernährung, die Faser (wie in Vollkornbrot, Getreide, Kleie, Obst und grünem Blattgemüse) essen. Trinken Sie viel Flüssigkeit (entspricht 6 bis 8 Gläser Wasser pro Tag) und einige tägliche Übung.
  • Lebensmittel wie Gebäck, Pudding, Zucker, Süßigkeiten, Käse und Kuchen kann die Verstopfung verschlimmert. Essen weniger von diesen Arten von Lebensmitteln kann helfen.
  • Koffeinhaltige Getränke (Tee, Kaffee, Cola) oder Alkohol kann die Verstopfung verschlimmert, da sie einen Verlust von Flüssigkeit aus dem Körper, verursachen eine Dehydratisierung. Es ist besser, mehr reines Wasser oder Fruchtsäfte trinken.

Wenn Sie die Einnahme Macrogole für Darmreinigung:

  • Die Vorbereitung beginnt nach ein oder zwei Stunden arbeiten, so bleiben in der Nähe einer Toilette.
  • Wenn Sie Fragen zu Ihrer Behandlung haben, mit dem Krankenhaus-Abteilung, wo Sie empfangen die Behandlung für weitere Hinweise finden.

Zusammen mit ihren nützlichen Wirkungen können die meisten Medikamente unerwünschte Nebenwirkungen, obwohl nicht jeder erlebt sie. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen andauern oder sich störend.

Häufige Nebenwirkungen - Diese betreffen weniger als 1 von 10 Personen, die dieses Arzneimittel einnehmen, Was kann ich tun, wenn ich diese Erfahrung?
Bauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit oder Erbrechen Diese Effekte der Regel nicht lange. Trinken die Lösung langsamer kann helfen

Wenn Sie irgendwelche anderen Symptome, die Sie denken, kann aufgrund dieser Medizin zu erleben, mit Ihrem Arzt oder Apotheker sprechen.

  • Bewahren Sie alle Medikamente außerhalb der Reichweite und Sichtweite von Kindern.
  • An einem kühlen, trockenen Ort, fern von direkter Hitze und Licht.
  • Wenn Sie kaufen keine Medikamente überprüfen mit einem Apotheker, dass sie sicher, mit Ihrer anderen Medikamente nehmen.
  • Nehmen Sie niemals mehr als die verschriebene Dosis. Wenn Sie vermuten, dass Sie getroffen haben, oder jemand anderes getroffen hat, eine Überdosis des Medikaments, der Notaufnahme des örtlichen Krankenhauses auf einmal gehen. Nehmen Sie den Behälter mit Ihnen, auch wenn sie leer ist.
  • Dieses Arzneimittel ist für Sie. Geben Sie es niemals an andere Menschen, auch wenn ihr Zustand scheint das gleiche wie Sie sein.
  • Bewahren Sie niemals out-of-date oder unerwünschte Arzneimittel. Nehmen Sie sie in Ihrer Apotheke, die von ihnen für Sie entsorgen.
  • Wenn Sie irgendwelche Fragen über dieses Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Apotheker.

Empfehlungen