Pethidine

  • Pethidine wird verwendet, um Schmerzen insbesondere nach einer Operation oder während der Geburt eines Kindes zu behandeln.
  • Übelkeit oder Erbrechen oder Verstopfung können mit diesem Medikament auftreten. Ihr Arzt kann in der Lage sein, Medikamente verschreiben, um mit Pethidin zu ergreifen, um mit diesen Nebenwirkungen helfen.
  • Pethidine kann Sie schläfrig machen. Wenn dies geschieht, nicht Auto fahren oder Werkzeuge oder Maschinen bedienen.
Art der Medizin Opioid-Analgetikum
Verwendet für Schmerz besonders nach einer Operation oder während der Geburt eines Kindes
Auch als Pamergan P100 ®
Erhältlich als Tabletten und Injektion

Pethidine wird zur Behandlung von mäßigen bis starken Schmerzen. Es wirkt auf die Nerven und Gehirn, um die Schmerzen, die Sie fühlen sich zu verringern. Es ist besonders nützlich für die Behandlung von Schmerzen, die mit der Geburt eines Kindes verbunden und kann auch verwendet werden, um Schmerzen zu lindern, bevor, während und nach einer Operation.

Vor der Einnahme von Pethidin sicherstellen, dass Ihr Arzt oder Apotheker kennt:

  • Wenn Sie schwanger sind, versuchen, ein Baby oder stillen.
  • Wenn Sie Leber-oder Nierenprobleme.
  • Wenn Sie der Atemwege (Atmung) Probleme, einschließlich Asthma.
  • Wenn Sie Probleme mit der Schilddrüse oder Prostata.
  • Wenn Sie einen unregelmäßigen Herzschlag.
  • Wenn Sie an Epilepsie leiden oder Hypotonie (niedriger Blutdruck).
  • Wenn Sie vor kurzem eine schwere Kopfverletzung.
  • Wenn Sie eine Bedingung genannt Myasthenia gravis (eine Krankheit Muskelschwund).
  • Wenn Sie eine Bedingung genannt Phäochromozytom (einem Tumor der Nebenniere).
  • Wenn Sie für mehr als eine Woche unter Verstopfung oder eine entzündliche Darmerkrankung Problem.
  • Wenn Sie ein Problem mit Ihrem Gallengang.
  • Wenn Sie derzeit sind oder schon einmal abhängig von Drogen oder Alkohol.
  • Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, einschließlich solcher zur Verfügung ohne Rezept, Kräuter-und ergänzende Medikamente kaufen.
  • Wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf dieser oder einer anderen Medizin.
  • Wenn Sie schon Pethidin Injektion verschrieben haben, wird Ihnen dies von Ihrem Arzt oder einer Krankenschwester gegeben, damit die unten stehenden Informationen nicht auf Sie zutreffen.
  • Wenn Sie schon Pethidin Tabletten verschrieben haben, wird die folgende Informationen auf Sie zutrifft:
  • Lesen des Herstellers gedruckt Informationsblatt aus dem Inneren der Packung.
  • Nehmen Pethidin Tabletten genau nach Anweisung des Arztes ein.
  • Die übliche Dosis von Pethidin zwischen einem und drei Tabletten. Die Dosis sollte nicht häufiger als alle vier Stunden wiederholt werden.
  • Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie, sobald Sie sich daran erinnern, und dann nehmen Sie Ihr Dosen alle vier Stunden wie zuvor. Nehmen Sie nicht zwei Dosen zusammen, um die vergessene Dosis.
  • Alkohol wird keine Gefühle von Müdigkeit zu erhöhen, so versuchen Sie, alkoholische Getränke zu vermeiden.
  • Wenn Sie planen eine Reise ins Ausland ist es ratsam, einen Brief mit sich führen von Ihrem Arzt, weil Pethidin ist eine kontrollierte Droge.

Zusammen mit ihren nützlichen Wirkungen können die meisten Medikamente unerwünschte Nebenwirkungen, obwohl nicht jeder erlebt sie. Diese in der Regel verbessern, wie Ihr Körper passt sich an die neue Medizin, sondern sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen andauern oder sich störend.

Häufige Nebenwirkungen Was kann ich tun, wenn ich diese Erfahrung
Übelkeit oder Erbrechen Essen Sie wenig und oft. Halten Sie sich an einfache oder milde Nahrungsmittel - vermeiden Sie sehr reich oder würzige Nahrung. Ihr Arzt kann in der Lage sein, ein Medikament verschreiben, um mit der Krankheit helfen
Schläfrigkeit Wenn Sie sich schläfrig fühlen, nicht Auto fahren oder Werkzeuge oder Maschinen bedienen
Verstopfung Versuchen Sie, eine ausgewogene Ernährung, die Faser essen und trinken 6-8 Gläser Wasser pro Tag. Ihr Arzt kann in der Lage sein ein Abführmittel verschreiben
Mundtrockenheit Wenn Sie diese haben, probieren Sie zuckerfreien Kaugummi oder Süßigkeiten
Schwitzen Verwenden Sie einen kalten, feuchten Waschlappen oder Schwamm auf die Stirn gelegt
Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Rötung des Gesichts, eine schnelle oder flatternden Herzschlag, Sehen oder Hören von Dingen, die nicht real sind, Stimmungsschwankungen, sexuelle Probleme oder Hautausschläge Wenn eine dieser auftritt, mit Ihrem Arzt sprechen
  • Bewahren Sie alle Medikamente außerhalb der Reichweite und Sichtweite von Kindern.
  • An einem kühlen, trockenen Ort, fern von direkter Hitze und Licht.

  • Nehmen Sie niemals mehr als die verschriebene Dosis. Wenn Sie vermuten, dass Sie oder jemand anderes hat eine Überdosis dieses Arzneimittels gehen auf die Notaufnahme des örtlichen Krankenhauses auf einmal gemacht. Nehmen Sie den Behälter mit Ihnen, auch wenn sie leer ist.
  • Dieses Arzneimittel ist für Sie. Geben Sie es niemals an andere Menschen, auch wenn ihr Zustand scheint das gleiche wie Sie sein.
  • Wenn Sie irgendwelche Medikamente zu kaufen, mit einem Apotheker, dass sie sicher, mit Ihrer anderen Arzneimitteln einnehmen sind zu überprüfen.
  • Wenn Sie eine Operation oder Zahnbehandlung sind, sagen, die Person die Durchführung der Behandlung, die Medikamente, die Sie einnehmen.
  • Bewahren Sie niemals veraltet oder unerwünschte Arzneimittel. Nehmen Sie sie in Ihrer Apotheke, die von ihnen für Sie entsorgen.
  • Wenn Sie irgendwelche Fragen über dieses Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Apotheker.

Empfehlungen